Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein paar Bemerkungen zu neuer Forum Form…
#1
Ich hätte im Prinzip nicht gegen Neuerungen, die Erfahrung (fast 30 Jahre Anstalt Zugehörigkeit als Entwicklung Esel - Anstaltsaudruck einfach „Arschloch“ - ich bin mir nicht sicher, ob dieser Ausdruck im Einklang mit der neuen Richtlinien des Forums sei - ob er nicht zu vulgär, obszön etc. sei und ich mich nicht der Verfolgung durch strafverfolgenden Behörden aussetze, wie angedroht - wenn ich schreibe, wie mir der Schnabel gewachsen ist, deswegen wenigstens dies alles in Klammern) lehrt mich aber, dass man in bestehende und laufende Systeme nicht eingreifen soll!!!

Immer, wenn man das (in der Anstalt) tat, und das tat man, meistens grundlos und sehr oft, ist zu kleineren oder größeren Katastrophen gekommen! So weit, denke ich, wird es hier nicht kommen, es handelt sich eigentlich nur um geprüfte Bausteine, aber die (relative) Einfachheit früherer Form geht verloren! In Deutschland, auch in Bayern (u.A. Anstalt Erfahrung) hat aber eine komplizierte Lösung immer Vorrang vor einer Einfachen, egal, was es kostet! Daher auch wahrscheinlich die Hurrah-Schreie von unserem Präsi… Hi!

So, denke ich, werden auf dem Informatik Gebiet „einfache Leute“ damit (noch) mehr Probleme haben, als mit der letzter Form (registrieren, anmelden)... Der Schäuble würde sich freuen, hi!

Wenn es aber auf „vielfachen Wunsch“ geschah (was ich selber nicht vernahm, vielleicht bewege ich mich in anderen Sphären), sei es hiermit gesegnet… Vielleicht brauchen wir wirklicht solche Strukturen (via DHV etc.)?!

Das waren nur ein paar Gedanken zu Sonntag, lasst es Euch schmecken *Sontagsbraten)

Gruß, Zdenek
Zitieren
#2
Hallo Zdenek

ich kann Dich schon verstehen. Wir haben über die angesprochene Hemmschwelle auch diskutiert. Allerdings bietet das neue Forum soviel mehr Funktionalitäten, z. B. Bilder anhängen, alte Beiträge nach vorne holen, nach neuen Beiträgen suchen, bestehende Beiträge verbessern, einfachere Administration usw. dass es langfristig einfach attraktiver ist.

Das man sich anmelden muss, hat mit dem Spams zu tun. Bisher wurde das mit dieser Nummer verhindert, jetzt muss man sich halt anmelden. Geht nicht anders. Keine Angst vor Schäubles, brauchst ja nur einen Nick und Deine Nummer, mehr nicht. Wir müssen halt eine Lösung nehmen, die es einfach, mit wenig Arbeitsaufwand und umsonst gibt. Das war auch bei dem vorherigen Forum so. Das war vom Provider Strato und hat sich leider die letzten Jahre nicht weiterentwickelt.

Ohne Kompromiss wird es nicht gehen. Wirst es schon schaffen und hoffentlich auch die Leute, die mit dem Computer und Internet auf Kriegsfuß stehen.

Grüße von Oliver
Zitieren
#3
@ Zdenek!
Also ich denk das Anmelden ist kein Problem im Forum, das hab sogar ich geschafft *g*! Mir jedenfalls gefällt die neue Form besser. Da kannst mir z.B. auch eine private Nachricht schreiben Wink *freu*
Und vor dem Schäuble hab ich keine Angst, denn was ich schreibe, dazu stehe ich auch! Ich hab da keine Geheimnisse, da gibts doch genügend Leute, die echt was zu verbergen haben, oder...
Schöne Arbeitswoche dir und allen anderen Albatrossen!
Und erfriert mir nicht!
Susanne
Zitieren
#4
Hi Pavarotti,
Ich gehöre ja zu denen, die um ein neues Forum gebeten hatten. Und meiner bescheidenen und unmaßgelichen Meinung nach ist es durchaus gelungen. Die Vorteile die der Oli beschrieben hat denk ich sind es wert sich auf was neues einzulassen. Ein weiterer Vorteil, was ich im alten Forum vermißt hatte, ist das man Links einfügen kann. Ich denke, wenn man mit der Zeit die neuen Möglichkeiten nutzt, wird klar werden das das hier gaaar nicht schlecht ist.
dreffma uns bei am g'miadlichn Landebia
Gruß
Reinhard E.
Zitieren
#5
Hallo Zdenek,
ich finde, dass deine kritischen Anmerkungen zum neuen Forum nicht ganz unberechtigt sind. Von Vereinfachung kann man hier nicht sprechen. Ich hab mich zwar inzwischen zurecht gefunden, aber ich bin der Meinung, dass die Struktur sehr verzweigt und nicht mehr so übersichtlich ist.
Wichtig bleibt aber, dass das neue Forum funktioniert und der bislang guten Kommnikation dient.

Toni
Zitieren
#6
liebe Leute,

wenn dieses zu kompliziert, weis ich nicht mehr weiter. Das alte Forum war doch Mist! Immer wieder "zurück" klicken wenn man den nächsten Bericht/Antwort lesen möchte, ist doch voll unpraktisch. einen Überblick über die Antworten war überhaupt nicht gegeben. Und die Anmeldung verlangt ja keine Geheimnisse und man muß seine Mailadresse auch nicht sichtbar angeben (hab ich auch nicht, bin selbst auch immer skeptisch).
Tja, nur meine Meinung...

schöne Grüße, Uwe
Viele Grüße, Uwe


Zitieren
#7
Das neue Forum ist wirklich nicht kompliziert, nur eben anders.
Ich kenne das von meiner Anstalt auch. Immer wenn´s spürbare Veränderungen gibt, wird zunächst geschimpft: "Früher war alles viel besser und einfacher"; hat man sich einge"arbeitet" (Betonung liegt auf "arbeit") will man die Neuerungen nicht mehr missen.

Wann gemma wieda fliagn????
Zitieren
#8
Toungue 
Wieder ein Wort zum Sonntag,

Liebe Leut’

Eure Meinungen bezüglich der Vorteile der neuen Form unseres Forums sind mir sogar einleuchtend. Was meine Fähigkeiten angeht, dieses „kompliziertes“ Tool, zu bedienen und durchschauen, muss ich Euch beruhigen. Die (fast) dreißigjährige Tätigkeit im IT Entwicklung Bereich half mir auf die Sprünge!

Der Grund meiner Notiz lag eher in meiner „professionellen Deformation“. Bin halt getrimmt immer an die Bedienbarkeit solcher Sachen zu achten. Hier sah ich und sehe einfach die Diskrepanz zu dem Altforum und vermutete, wie sich zeigte mit Recht, dass manche Fliegerkameraden damit nicht klar kamen. Schon aus dem Grunde, dass sie zum B. einfach keine Mail-Adresse besitzen und nicht imstande sind, eine sich zu organisieren und dann zu bedienen! Ja, so was gibt es! Hier kann man nur im Rahmen einer Nachbarschaftshilfe helfen.

Andere Notiz noch: Ich finde, man soll sich schon einen Forum Namen zulegen, der eine Verbindung mit der Person hat! Es ist weniger hilfreich, wenn sich jemand zum B. „Asterix“, oder „Grauwolf“ nennt! Höchstens Admin, das ist klar und den Olli kann man sich (gerade) noch merken! Für die anderen muss man sich eine Umsetzungstabelle bereithalten! Hi.

Das alles war und ist von mir nicht so todernst gemeint gewesen, wie es von machen verstanden wurde! Wer mich kennt, der wundert sich auch nicht. Bedanke mich für die viele aufmunternde Worte und wünsche weiterhin gute Laune.

Lasset Euch Eurer Sonntagsbraten, oder Sonntagskerndel, wie se Euch beliebet, weiterhin schmecken!

Zdenek
Zitieren
#9
Hi Zdenek,
Ich war auch etwas überrascht was es an Fehlermöglichkeiten gibt. Am besten denke ich hats der Fritz aufgedrückt mit seinem Beitrag das das halt auch eine gewisse eingewöhnung braucht um die Vorteile die sich hier bieten auch nutzen und genießen zu können.
Zu meinem Forumsnamen nur kurz, ich halte eben die (persönliche) Tradition das ich online mit dem Ebix (alter Spitzname meiner Freunde) unterwegs bin das schon seit Zeiten von BTX und damit möchte ich auch nicht brechen. Bei der doch relativ begrenzten Teinehmerzahl sollte das auch kein Problem sein. Doch soweit gebe ich dir Recht, das ich natürliche gerne Bereit bin auch immer wieder meinen echten Namen zu nennen. Der Name Ebix soll ja nichts verschleiern.

Gruß

Reinhard E.
dreffma uns bei am g'miadlichn Landebia
Gruß
Reinhard E.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste